28.04.12

Mini-Blumentopf-Schale

Hallihallooo!!!
Die letzten Tage bin ich doch tatsächlich mal dazu gekommen eine meiner Ideen in die Tat umzusetzen :)
Ich wollte mir schon lange ein paar Blümchen ansäen, sie auf meine Fensterbank stellen und ihnen beim Wachsen zu sehen. Tja...fehlten nur noch ein paar hübsche Töpfchen...da ich gerne "Müll" wiederverwerte kam mir die Idee die hübschen Gläschen, die wir von der super leckeren Creme Brulee vom Supermarkt gesammelt hatten, zu verwenden. Ich wollte sie so gerne mit Masking Tape umwickeln, aber das ist mir einfach zu teuer, vor allem wenn ich die Versandkosten sehe...nene...da kommt der Geizkragen durch...Daher sind diese hübschen Masking Tapes schon gefühlte hundertmal in unterschiedlichen Shops in meinen Warenkorb rein und rausgewandert ;)
Also hatte ich keine Masking Tapes...hmmm...wie sollte ich dann die Gläschen aufhübschen? Da kam mir die Idee doch einfach selbst Masking Tapes zu basteln, zwar nur aus Papier, aber man kann sie ja mit Kleber aufkleben. Daher setzte ich mich an den Computer und habe mir drei Streifen gebastelt, die sahen dann so aus:

Falls sie euch gefallen und ihr euch auch (noch) keine Masking Tapes geleistet habt, dürft ihr meine gerne hier runterladen und zum Basteln verwenden. Würde es euch interessieren, wie ich die Streifen mit Photoshop gebastelt habe?

Zurück zu meinen Töpfchen. Meine Streifen habe ich nun in der passenden Länge ausgedruckt und ausgeschnitten. Dann habe ich ein paar Blumensamen (Kapuzinerkresse) gekauft und die Gläschen hatte ich ja schon.



Anschließend füllte ich Erde in die Gläschen und vergrub die Samen darin.



Da Pflanzen nicht nur Erde und Luft brauchen, sondern auch Wasser, kam mein Wassersprüher (oder wie nennt man diese Teile?) zum Einsatz.



Zum Schluss habe ich die Gläschen abgetrocknet, meine Streifen und Kleber geschnappt und sie aufgeklebt. Das sah dann so aus und genau so steht das jetzt alles auf meiner Fensterbank (dort war es zum Fotografieren leider zu dunkel). Nun bin ich gespannt, ob bald etwas wächst und ich die schönen Kapuzinerkressenblüten bald bewundern kann.



Falls die Blümchen tatsächlich blühen sollten, werde ich euch natürlich Fotos davon zeigen.
Ach ja etwas anderes in der Wohnung "wächst" sehr gut. Drei mal dürft ihr raten was, ein kleiner Tipp: es ist keine Pflanze, sondern hat vier Beine und ist erst kürzlich eingezogen. Der Kleinen geht es sehr gut und sie frisst wie ein Scheunendrescher ;) Inzwischen überwiegt doch meine Vorfreude und ich bin schon ganz gespannt, wie viele neue Mitbewohner wir bald haben werden.
Soo dann ein schönes Restwochenende euch noch!!!

Kommentare:

thacMS hat gesagt…

Süße Idee, ich sollte auch mal wieder Pflanzen anzüchten! :)
Danke für dein liebes Kommentar! Falls bei dir auch so schönes Wetter war - mein Beileid, dass du den Tag in der Uni verbringen musstest! :o(
Es würde mich sehr interessieren wie du diese Streifen gemacht hast! :D
LG und schönes WE
Livi

Jessica hat gesagt…

Hallo
Wie süß. Bin gespannt, ob deinen kleinen Schälchen wirklich etwas wächst. Auf die Idee wäre ich nie gekommen. Dachte, die brächten mehr Platz?!
Das mit den masking tapes kann ich verstehen. irgendwie sind sie ja toll, aber auch teuer.. :/

Schade, schade. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn mir da jemand mit meinen Aufgaben helfen könnte. Und ich kann mich immer noch nicht dazu durchringen anzufangen. Was ist nur los mit mir???
BP-Woche bedeutet, das ich in dieser Woche in die Schule musste. Dort konnte ich mir dann eine Art Workshop/Fortbildung aussuchen.
Ich freue mich nicht so auf die Sommerferien. Ich denke zu der Schließungzeit ziehe ich um, wenn es klappt. (wenn nicht muss ich schon während meines Kolloquiums umziehen ._.).. Ein Umzug ist immer stressig. dann kommt man nicht zum erholen!

Ja, das kann ich mir vorstellen, dass es ein schock war. leider passiert das öfters bei tieren aus zoohandlungen. ich hatte damals so viel glück mit meinen weiblichen farbmäusen.. ich könnte mich nicht von den babys trennen.
Das ist schön, das es der alten Dame wieder etwas besser geht.

LG

cora hat gesagt…

hey, was für eine coole idee! sieht auch richtig schön bunt und sommerlich aus. :)

namimosa hat gesagt…

ich hoffe doch sehr, dass es in deinen schälchen bald schön wächst und gedeiht!
ich will ja schon seit einer halben ewigkeit in unserem garten sonnenblumen anpflanzen. jetzt habe ich sogar schon samen hier, aber zum einpflanzen bin ich immer noch nicht gekommen.

das war bei uns am wochenende auch so ähnlich! nur war's halt so krass, weil wir mitte der woche noch schnee hatten und am wochenende war dann auf einmal der sommer da. irgendwie hab ich den frühling vermisst? den hatten wir nicht...^^
mittlerweile haben sich die temperaturen aber zum glück endlich auf mai eingependelt, was ziemlich angenehm ist.

dankeschön für dein großes lob zu meinen instagram-fotos. ich bin wirklich total erstaunt, dass die so extrem gut angekommen sind, damit habe ich einfach nicht gerechnet.

zum glück sind's ja jetzt nur noch vier wochen bis italien. die zeit vergeht dann doch immer schneller als gedacht. aber die vorfreude ist natürlich eh schon sehr groß!