13.04.12

Zeit

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen. 
~ Seneca

Für ein Seminar müssen wir eine Spielebox zum Thema Zeit basteln, erfinden, bauen...wie auch immer. Um uns dem Thema anzunähern, sollten wir ein paar Fotos, die wir mit Zeit in Verbindung bringen, machen oder raussuchen. Ich fand das ein tolle Idee. Daher wollte ich euch ein paar meiner Fotos zu dem Thema zeigen.
Für mich ist Zeit einmal Vergänglichkeit...irgendwann ist für jeden die Zeit zu Ende...abgelaufen...Daher habe ich eine Tulpe, die schon am Verwelken war, auseinander gerupft, zusammen mit einer "Uhr" fotografiert und durch Texturen noch ein bisschen auf "alt" getrimmt.




Das eigentlich charakteristische dieser Welt ist ihre Vergänglichkeit. ~ Franz Kafka





Mein erster Gedanke zu Zeit war "Uhr". Also bin ich in die Stadt gefahren und habe eine Kirchturmuhr fotografiert. Was ist euer erster Gedanke zu Zeit?
 
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest. ~ Albert Einstein



Dann dachte ich noch an Veränderungen, Zeitspannen, Zeitraum. So fotografierte ich über zwei Wochen hinweg ein paar Roggensamen, die ich für meine Degus angesät hatte. Sie sind wirklich schnell gewachsen. Gegessen war alles übrigens in wenigen Minuten ;)
Und ein kleiner vorher-nachher Vergleich gehört für mich auch zu diesem Thema...mein Bärchen nur ein paar Wochen alt und dann mit zwei Jahren.



Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur. ~ Max Frisch


 
Habt ihr noch andere Ideen/Assoziationen zum Thema Zeit? Ich bin schon sehr gespannt, wie wir das alles in ein Spiel umwandeln wollen und was die anderen Gruppen so basteln werden. Aber bis dahin haben wir zum Glück noch Zeit :)
Ein schönes Wochenende euch!!!

Kommentare:

Ina hat gesagt…

hach die bilder sind wundervoll!!!

frauheuberg hat gesagt…

erstmal sehr sehr gerne geschehen...die Verlinkung...und wunderbare Zeitliche Impressionen...und deine Sprüche dazu sprechen mir aus der Seele...ganz ganz wunderbar zum entspannen in unserer schnellen und ständig sich verändernden Zeit...danke...und viel Spaß beim stöbern bei uns...liebe Grüsse...cheers and hugs...i...

Novemberkind hat gesagt…

Schöne Ideen hattest du zum Thema. Ganz besonders gelungen finde ich die Fotoserie mit den Roggensamen, die du ganze zwei Wochen lang beim Wachstum begleitet hast. ;-)

Lieben Gruß von Bina

Glückscafé hat gesagt…

Liebe Stephanie,

vielen Dank für deine lieben Zeilen, das Ergebnis unseres Hausbesuchs kannst du nachlesen!!

Wie immer wunderschöne Bilder, vor allem das Bild von der Kirchturmuhr ist toll geworden.

Für mich ist immer wieder faszinierend wie schnell die Zeit vergeht. Im Gespräch mit älteren Menschen aus meinem Umfeld fielen schon oft die Worte, dass man seine Zeit gut nützen soll, solange man sie noch hat. Also z. B. in jungen Jahren viel rauszugehen (Freunde treffen, in die Natur etc.) denn später ist man doch vielleicht mal sehr eingeschränkt in seiner Mobilität.

Das möchte ich mir noch mehr zu Herzen nehmen. Denn manchmal vertrödele ich doch sehr viel Zeit mit dem Laptop oder faul auf der Couch....

Liebste Grüsse & einen wunderschönen Tag,

Glückscafe

namimosa hat gesagt…

vor allem das erste foto finde ich total gelungen! ich mag wie du das thema interpretiert hast, aber auch das foto an sich. die farben sind echt toll. hab erst gar nicht gedacht, dass das tulpenblätter sind. sah auf den ersten blick fast so aus, als gehörte das zur vase. ;)
wirklich schön geworden.

die idee mit den samen bzw. dem wachstum ist aber auch schön.

es sind nun die instagram-schnappschüsse geworden. die haben gewonnen. ^^

mein papa hat ein paar dieser filter und ach... ich weiß nicht so recht. ich hab's mal ausprobiert, aber mich hat das bisher noch nicht so überzeugt. vielleicht habe ich sie aber auch einfach in den falschen situationen und nicht richtig eingesetzt. ich sollte es unter umständen mal noch mal auf einen versuch ankommen lassen. :) ich würde aber auch sagen, dass es sinnvoller ist erst mal auf ein objektiv zu sparen.

Fashion Kitchen hat gesagt…

ahh du hast auch einen tibi?! ich auch und meiner sieht haargenauso aus wie deiner!
darf ich fragen, woher du ihn hast und wie alt er ist?

PS: sehr schöner blog!

glg :)