02.03.12

Gluecksbuch - Maerz

Hallihallo zusammen und Hallo Frühling!!!
Endlich ist Frühling, zumindest laut Kalender :) Vor unserer Tür blühen auch schon die ersten Krokuse.Weidekätzchen und Schneeglöcken habe ich auch schon entdeckt. Langsam aber sicher hält hier wirklich der Frühling Einzug. Hach...so schön!!!


(den Krokus vorm Haus fotografiere ich immer mindestens einmal im Frühling)

Ja und da auch schon wieder ein neuer Monat ist, huididuidi, brauchte ich wieder ein neues Glücksheftchen. Ich muss gestehen, dass ich im Februar ziemlich geschludert habe bzw. das Ganze habe schleifen lassen...seufz...es war einfach zu viel los und abends hatte ich dann keinen Kopf mehr dem Ganzen etwas Positives abzugewinnen. Aber jetzt werde ich wieder voll angreifen :)
Das Deckblatt ist leider schon wieder so wie die anderen. Tut mir Leid. Dieses Mal habe ich auch einen äußerst guten Grund dafür. Letzte Woche bin ich über den Bordstein mit Gadmo auf dem Arm gestolpert. In Panik, dass ihm und vor allem den Beinchen nix passiert, bin ich dann ziemlich blöd gestürzt. Loch in der Hose, aufgeschürftes Knie, das andere Knie großer blauer Fleck und am schlimmsten der rechte Handballen total aufgeschlagen . Der hat mich jetzt über eine Woche gequält und ich konnte weder eine Computermaus noch einen Stift ordentlich benutzen, da ich absolute Rechtshänderin bin. Hundi ist zum Glück übrigens gar nix passiert. Tjaja...so habe ich die letzte Woche fleißig meine linke Hand trainiert ;)
So aber weg von der Geschichte und hin zum Märzheftchen. Das komplette Deckblatt könnt ihr hier bekommen, das "halbe" hier und die erste und letzte Innenseiten hier.



Dann wünsche ich euch ein wunderschönes Frühlingswochenende!!! Ich hoffe, dass sich die Sonne ganz oft zeigen wird!!!

Kommentare:

namimosa hat gesagt…

bei uns ist es auch schon total frühlingshaft. wir haben seit tagen nur noch strahlend blauen himmel. ;) allerdings gehts bei uns noch etwas langsamer voran, es zeigen sich gerade mal die ersten schneeglöckchen.

uh, das mit deinem sturz hört sich ja übel an. das ist ärgerlich und hat sicher weh getan.

das ist wohl wahrlich das einzig gute an diesem missgeschick! so starben die nudeln wenigstens nicht ganz umsonst einen tragischen tod... na ja, ich kann über mich selbst lachen und meine geschichten recht witzig an den mann bringen, daher ist mir selbst bei extrem stinkender bude dann niemand wirklich böse. ein vorteil. ;)
ich bin halt manchmal echt ein bisschen arg verplant und nicht sehr geduldig. nur sollte ich wirklich nicht daran denken beim kochen mehrere dinge gleichzeitig zu tun. wahrlich keine gute idee.
wir haben keine mirkrowelle, deswegen kann ich mir solche dinge leider nicht einfacher machen.
sogar schokolade schmelzen habe ich schon mal in den sand gesetzt... beim backen mit meiner schwester! so konnte ich die hälfte der schuld auf sie abwälzen!

oh, dankeschön für dein so liebes lob zu meinen fotos! freut mich, dass sie dir so gut gefallen. die sind eigentlich alle am gleichen tag entstanden (auch mit denen aus dem vorletzten post). ich bin recht erstaunt, dass die stimmung dann doch jeweils eine andere ist.

Jessica hat gesagt…

Hallo
Wahnsinn, das ist jetzt schon dein drittes Glücksbuch. Kaum zu glauben, dass das Jahr vor 3 Monaten begonnen hat. Wo zum Teufel ist die Zeit hin?
Ich hoffe, das du diesen Monat wieder mit etwas mehr Elan daran arbeiten kannst. ich finde es nach wie vor eine gute Idee! Ich hoffe auch, dass es deiner Hand bald besser geht.

Deine ganze Familie liest gerne? Das ist toll! Bei mir liest keiner. Finde es ein wenig unpraktisch - man kann nicht tauschen.
Ich kann es verstehen, das du sie nicht wegschmeisen oder verkaufen möchtest. möchte ich eigentlich auch nicht, aber ich habe einfach keinen platz! und das waren wirklich bücher, die ich einfach furchtbar fand.

Ja, anscheinend war mein Thema zu anspruchsvoll für die Lehrerin. Ich glaube,d as war ein gebiet, wo sie selbst nicht so bewandert ist.
Schade, dass ihr keine Lösung bekommen habt. Ich kann dir, wenn dir das Thema wirklichs ehr am herzen liegt, das Buch "Tebuthema trauerarbeit" empfehlen. dort gibt es auch projekte, wie man das thema in einer gruppe aufgreifen könnte.
leider hatte ich den mittwoch jetzt nicht mehr die möglichkeit sie darauf anzusprechen. ich hoffe, dass ich beim nächsten besuch daran denke, denn dann werde ich eigentlich für mein projekt benotet..

Hoffe, du hattest ein angenehmes Wochenende. LG

Glückscafé hat gesagt…

Dein Glücksbuchcover sieht schön aus, was hat es damit auf sich?

Jaaaaaaaa, endlich endlich Frühling!!!

Bei mir flattert heute die jahreserste Wäsche auf dem gewienerten Balkon... bloss die Sitzauflagen für unsere Balkonmöbel sind über den Herbst und Winter irgendwie abhanden gekommen. Aber ich suche tapfer weiter ;-)

Schönen Tag, Dir!!!

Asta hat gesagt…

Oh, vielen lieben Dank für den Tipp mit den Schokokugeln. Werd mal losgehen und suchen. In Hamburg wird es bestimmt irgendwo welche geben. Und wenn nicht, ist Hamburg ganz blöd, hihi :D

Übrigens danke für deinen lieben Kommentar! :) Jap, die Bilder sind nur mit dem iphone bearbeitet. Ob sie scharf sind, weiß ich nicht genau, in voller Auflösung habe ich sie mir noch nicht angeguckt. haha :D

Yvonne hat gesagt…

Ein wunderschönes Bild!
Die Unschärfe liegt an der Nachbearbeitung. Es gibt auch ein Objektiv, dass diese "Funktion" hat, aber das irre teuer!
Ein wunderschönes Wochenende,
alles liebe
Yvonne