05.01.12

Frohes neues Jahr



Ein frohes, neues Jahr voller Freude, Glück, Kreativität und Gesundheit wünsche ich euch!!!
Ich bin zwar ein bisschen spät mit meinen Wünschen, aber besser spät als nie ;)

Zu dem Foto oben wollte ich noch einen Tipp verraten, keine Ahnung, ob er neu für euch ist, aber ich erzähls euch einfach mal ;) Das Bild besteht aus vielen verschiedenen Fotos. Ich hab leider immer nur ein "Feuerwerk" auf ein Foto bekommen, wollte aber ein großes "Feuerwerk". Also habe ich alle Feuerwerkfotos in ein Foto gezogen und den Ebenen jeweils den Blendenmodus "Aufhellen" gegeben. Und schwupps könnt ihr die Fotos übereinander legen, ohne dass sich die Teile verdecken. Das funktioniert mit allen Fotos, die einen komplett schwarzen Hintergrund haben. Außerdem müsste es diese Funktion auch in den meisten Programmen geben, die mit Ebenen arbeiten. Dass es den Blendenmodus auch bei PhotoImpact gibt, weiß ich, und ich schätze mal, dass Gimp ihn auch hat (für das Programm stelle ich mich einfach zu blöd an ;)





Das Sternenbild habe ich übrigens auch auf diese Art zusammengestellt.

Ach ja und bis jetzt führe ich mein Glücksbuch ganz brav :) Ich bin wirklich erstaunt, dass ich es geschafft habe jeden Tag doch einige Dinge zu finden, die mich glücklich gemacht haben und das obwohl ich in letzter Zeit eigentlich nicht viel zu lachen hatte. Es hilft also schon ein bisschen :)
Soo dann euch allen ein schönes verlängertes Wochenende (falls bei euch "Heilige Drei Könige" auch ein Feiertag ist)!!!

Kommentare:

teacupmoments. hat gesagt…

Also es kommt ganz darauf an, wie du dir deinen Bubble Tea mischen lässt. Es ist entweder grüner, schwarzer oder Jasmintee drin. Aber eigentlich schmeckt er, finde ich eher wie ein Milkshake.

♥, tm

Olivia hat gesagt…

Danke für dein Kommi! :D DEin Blog ist ja wunderschön!
Ich arbeite viel mit Gimp ;))
Werde gleich mal Leser!

Wuschelhunde an die Macht!!!! xD
Nein ich hab ihn nur abgemalt. ;)
Ich hab auch einen kleinen Mischling! ♥
LG
Livi

Jessica hat gesagt…

Hallo
Ich hatte auch probleme das Feuerwerk so einzufangen wie ich es wollte :/ Aber so fällt es gar nicht auf, dass es aus mehreren besteht.

Oh, das klingt wirklich nicht so toll mit dem Knie. Aber gut, dass man etwas dagegen machen kann. Ihn "ruhigzustellen" wird bestimmt nicht so leicht. ich hatte mal eine Ratte mit Verdacht auf gebrochenem Fuß, die konnte ich auch nicht "lahmlegen". Ich hoffe, es wird nicht ganz so schlimm für die beiden..

meine mama hat gelernt, wenn sie mir etwas schenken will, nur praktische Dinge zu schenken, wie Pfannen, Töpfe etc =D meine Großeltern leben ja alle nicht mehr, aber sie hatten auch schon lange nur noch Geld verschenkt. Das ist zwar unpersönlich, aber besser als "theaterspielen"..

Die erste Woche ist um (und ich hatte natürlich KEIN verlängertes Wochenende!) und ich fühle mich noch genauso wie vorher. ich bin bisher zuversichtlich was meine gesundheit betrifft =D

Liebe Grüße,
Jessica

namimosa hat gesagt…

oh, die idee mit dem glücksbuch ist schön!
das ist wirklich sehr hilfreich, vor allem in schlechten phasen. also ich führe schon seit ein paar jahren wirklich fast jeden tag tagebuch und das hilft auch sehr. vor allem an den tagen, an denen ich eigentlich total erledigt bin und keine lust mehr aufs schreiben hätte. wenn ich mich dann dazu durchringe, stelle ich immer wieder fest, wie sehr das helfen kann!

ich hoffe du hattest einen tollen start ins neue jahr?

* Ami. hat gesagt…

Uh, danke für den Tipp. Werde ich demnächst mal mit Photoshop ausprobieren :)

design elements hat gesagt…

ich werde es auch ausprobieren. danke fuer den Tipp

einen schoenen Wochenstart

Hien hat gesagt…

ah ich find das "zusammengebastelte" foto toll! da bekommt man doch gleich wieder das schöne feeling vom neujahrs-feuerwerk.

ich wünsch dir auch eine wunderprächtiges neues jahr. dass du alle zeile erreichst die du dir vornimmst!

ein glücksbuch? klingt ja interessant. wa sist das genau?