07.10.11

Koefferchen mit Katze und Hund

Hallo ihr Lieben!!!
Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Eintrag!! Das hat mich sehr gefreut!!!
Die Einführungswoche liegt nun hinter mir und ich kann zumindest sagen, dass meine Panik fast unbegründet war. Ich war nämlich nicht die Einzige, die niemanden kannte und so haben wir uns ziemlich schnell zu fünft zusammen getan. So waren wir alle fünf nicht mehr alleine :) Ich hoffe mal, dass das so bleiben wird. Ansonsten hab ich noch nicht wirklich viel gelernt. Die Dozenten haben mich eher verwirrt mit ihren "Erklärungen" zum Studium, aber gut, angeblich ist das normal. Also erst einmal abwarten und Tee trinken ;) Nächste Woche geht's dann richtig los und ich bin mal gespannt, wie es wird. Meine Angst ist schon nicht mehr ganz so groß. Ach ja, ich studiere "Pädagogik der frühen Kindheit". Das Jahr im KiGa war einfach so schön, dass ich das gerne als Beruf machen wollte und so hab ich mich für das Studium entschieden.

Da ich gerade schon beim Thema KiGa bin. Gestern war ich auf einem Kindergeburtstag eingeladen, hui. Da musste ich mal schnell die Null hinter meinem Alter streichen ;) Es war ziemlich lustig und die Kinder kenne ich von meinem Praktikum. Ist immer total schön, sie wieder zu sehen, da ich die Truppe doch ziemlich vermisse.
Aufjedenfall habe ich für das Geburtstagskind auch eine Kleinigkeit gebastelt. Einen kleinen Papierkoffer, einen Filzhund (der ist leider etwas "verkrüppelt" geworden) und eine Filzkatze. Die Anleitung für den tollen Koffer habe ich hier bei Betty's Creations gefunden. Ihr Blog enthält viele tolle Ideen und Anleitungen, wirklich einen und mehrere Blicke wert!!!
Die Inspiration für die Katze habe ich hier bekommen. Meine sieht ein bisschen anders aus, aber so ähnlich. Den Hund habe ich ein bisschen nach deren Anleitung gebastelt und improvisiert ;)
So nun genug geplappert, hier sind meine Ergebnise:




Ich troll mich jetzt mal wieder aufs Sofa, da ich mir eine "hübsche" Erkältung eingefangen habe. *hustschnäuz*
Euch ein schönes Wochenende!!!

Kommentare:

Juli hat gesagt…

Hi, freut mich für dich das du ein paar nette Leute kennen gelernt hast. Deine Bastelein sind wirklich süß geworden. Danke für dein Lob zu meinen Fotot, habe mich gefreut. Wegen der Pessimisten Geschichte, als eigendlich bin auch eher ein Pessimist, versuche das aber irgendwie zu ändern hehe. ^^
Gute Besserung wegen deiner Erkältung, LG <3

Sofies Haus hat gesagt…

Das Köfferchen ist ja allerliebst und deine Bilder gefallen mir sehr! GLG Anja

Jessica hat gesagt…

Hallo
Ja, bei dem wechselhaften Wetter und den vielen kleinen Rotznasen bleibt es irgendwie nicht aus, dass man sich erkältet. So langsam aber sicher habe ich aber genug. Ich wünsche dir auch eine gute Besserung. Krank sein ist immer irgendwie blöd.

Das ist doch gut, das all die Panik umsonst war. Ich hoffe, dass es so bleibt =D Was kannst du denn nach dem Studium alles machen? Nur als "erzieherin" arbeiten oder steht dir noch mehr offen? Ich würde nämlich gerne in ein paar Jahren in diese Richtung studieren, denn auf die Dauer möchte ich nicht in einer Kita arbeiten.
Das mit dem Durchsetzungsvermögen kenne ich. Das lernt man aber im Alltag am Besten und eigentlich auch ziemlich schnell. In meinen ersten Praktika konnte ich das auch nicht so sonderlich, aber mittlerweile klappt es meistens. Wobei es mir manchmal immer noch schwer fällt.

Das sind schöne Geschenke. Etwas selbstgebasteltes finde ich immer schöner als gekauftest. Und anscheinend hast du dafür auch ein Händchen. Ich finde, es ist ein tolles Gefühlt, wenn die Kinder sich an einen erinnern.

Ja, ich bin jetzt schon seit über einem Monat in der Kita, wenn das so weitergeht, hab eich bal schon mein kolloquium und dann ist alles vorbei.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag

LG

VagabuntIn hat gesagt…

Das ist ja wirklich ein wunderbares Geschenk. Ich bin ganz neidisch auf das beschenkte Kind. :D