07.01.13

Frohes neues 2013



Hallihallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle wunderschöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!!!
Ich wollte eigentlich schon lange wieder hier posten, aber wegen Zeitmangel und Ideenlosigkeit wie man den ersten Post 2013 beginnen sollte, schob ich es immer wieder auf.
Eigentlich wollte ich das neue Jahr mit einem neuen Layout beginnen...tja da ich aber bis über beide Ohren in Uni-Arbeiten stecke und hinter Bücherstapeln verschwinde, musste das ebenfalls aufgeschoben werden. Ich hab lange hin und her überlegt und nun beschlossen das Jahr mit einem kleinen Jahresrückblick zu beginnen.

Dieses Jahr war für mich sehr stark von Lernen und Uni geprägt. Zwei Semester mussten erfolgreich beendet (und wurden sie zum Glück auch) und ein drittes musste mit viel Arbeit begonnen werden. Dazwischen hatte ich immerhin eineinhalb Monate Ferien, die ich auch reichlich zum Entspannen nutzte :)

Zudem konnte ich dieses Jahr, dank dieses Blogs und euch liebe Leser, endlich wieder handwerklich tätig werden und auch so einiges Backwerk in der Küche ausprobieren. Das hat mir so viel Spass gemacht. Es ist so schön etwas anzufertigen und anderen damit eine Freude zu bereiten. Gegen Ende des Jahres waren meine Backversuche leider oft von Fehlschlägen geprägt, aber ich habe nicht aufgegeben und so wurde eine hoffnungslos flüssige Tortencreme mit Gelatinepulver gerettet und Glückskekse wurden einfach ein zweites Mal gebacken, wofür uns (meine Mutter hatte mir geholfen) alle für verrückt erklärt haben. Aber gut, so hatten wir immerhin meine gewünschte Tischdeko für Silvester!

Besonders stolz bin ich dieses Jahr darauf, dass ich es wirklich durchgehalten habe mein Glücksbuch zu schreiben. Es ist zwar leider ziemlich schnell von meinem Blog verschwunden, da ich nicht genug Zeit hatte jeden Monat ein Heftchen zu basteln. Daher hatte ich mir dann ein Büchlein gekauft und fleißig jeden Tag meine positiven Ereignisse des Tages darin notiert. Es ist ein richtiges Ritual geworden, dass ich dieses Jahr fortführen werde in meinem toll illustrierten neuen Büchlein, das ich zu Weihnachten bekommen habe.

{Taschenbuchkalender 2013 von iloveyoulaugh}

Meine liebste Bastelei dieses Jahr war wohl das Häkelteelicht. Mich hat das Häkelfieber total erwischt. Gerade habe ich ein paar Pulswärmer fertig gestellt und ich arbeite an einer Granny Square Decke aus der Sockenrestewolle meiner Mutter. Es macht soo viel Spaß!!!

Die Entdeckung des Jahres waren für mich Buttermilch-Pancakes mit Apfelmus. So, so lecker! Die ganze Familie liebt sie und mein Bruder ist immer sauer, wenn ich welche zum Abendessen machen während er noch in seinem Studentenwohnheim im Schwarzwald festsitzt.

 Tja...vorgenommen für dieses Jahr habe ich mir nicht so viel. Ich möchte nur unbedingt mehr fotografieren als letztes Jahr und etwas aktiver in der Model-Suche werden, damit nicht immer nur unsere zwei Wuschel und meine Cousinen herhalten müssen ;)

Habt ihr euch etwas fürs neue Jahr vorgenommen oder Vorsätze gemacht?
Wenn ja, wünsche ich euch viel Erfolg dabei!!!
Habt alle ein wunderbares neues Jahr mit vielen Ideen und Spaß!!!

Kommentare:

Flügel hat gesagt…

Ein schöner Jahresrückblick, würde ich sagen. Besonders deine Fotografien sind eine Wohltat für dei Augen :)

Ich habe mir einige kreative Projekte/Ziele gesetzt, die ich vielleicht auch mal in meinem Blog ansprechen werde. Außerdem möchte ich mehr in der Natur sein und dort auch zeichnen.

Dir auch ein schönes neues Jahr! Ich freue mich jetzt schon auf deine kommenden Einträge.

Fashion Kitchen hat gesagt…

deine bilder sind sooo schön! :) vorallem das mit den hundis :)

namimosa hat gesagt…

also zunächst einmal finde ich das foto vom sonnenuntergang und das letzte wirklich traumhaft! das licht und die farben sind sooo schön... wow! :)
da kommt sommerliche stimmung auf.

und zweitens: ich bin auch im häkelfieber. ich hab vor weihnachten angefangen meiner schwester ein häschen zu häkeln und als sie mir zu weihnachten ein buch mit anleitungen für weitere kuscheltiere geschenkt hat, hab ich mich gleich dran gesetzt... macht einfach spaß und ist perfekt zum abschalten. :)

sitmmt! die sehen so was immer total zufällig... eine nachbarin hat neulich mal meinen papa drauf angesprochen, was ich doch für einen netten freund hätte... ähm... erstens war's ein kumpel, zweitens fand nichts "verwerfliches" statt und drittens fand ich das schon interessant zu welchen tageszeiten die aus dem fenster schaut...

das make-up hat zum Glück jemand übernommen der ahnung davon hat und so was auch wirklich kann. ich hatte nur die idee dazu. selbst könnte ich so was nie. ;)
freut mich natürlich, dass dich die making-off fotos schon so neugierig gemacht haben.

dankeschön! ich wünsch dir natürlich auch ein tolles neues jahr und hoffe du bist weiterhin so erfolgreich in der uni und kannst einfach dieses jahr über schöne erinnerungen ansammeln!

Persis hat gesagt…

Liebe Stephanie,

ungefaehr droelf Wochen zu spaet wuensche ich Dir einen guten Start ins neue Jahr! Die Idee mit dem Gluecksbuch finde ich ganz famos. Aehnlich wie Du bin ich eher ein pessimistisch veranlagter Mensch und neige dazu, den kleinen Gluecklichmachern des Alltags nicht die richtige Wertschaetzung entgegenzubringen.

Ich drueck die Daumen fuer die Model-Suche! Haustiere knipsen macht Spass, aber irgendwie isses seltsam, wenn sie sich mitten in der Fotosession das Hinterteil lecken muessen *lach*

liebe Gruesse,
Persis