25.01.13

Baumkuchenecken

Hallihallo ihr Lieben!!!
Heute möchte ich euch ein kleines schokoladiges und super leckeres Highlight unserer diesjährigen Weihnachtsleckereien vorstellen.




Wie jedes Jahr haben mein Bruder und ich der Verwandtschaft zu Weihnachten ein Pralinentütchen gemacht. Mit am besten kamen dabei die Baumkuchenecken an, die ich dieses Jahr zum ersten Mal ausprobiert habe. Da sie so beliebt waren, habe ich neulich, um mich vom Lernen abzulenken, gleich nochmal eine Ladung gebacken. Hach...ich sag euch...sooo lecker :) Weicher, saftiger Kuchen umhüllt von dunkler Schokolade, die beim Reinbeisen knackt und im Mund zerschmilzt...mhmm..hört sich fast an wie aus einer Werbung oder?



Das Rezept für diese tollen Baumkuchenecken, könnt ihr hier finden. Nach meiner bisherigen Erfahrung würde ich euch jedoch empfehlen beim Backen die Einstellung "Grillen" zu verwenden. Ich hatte beim ersten Mal Ober- und Unterhitze benutzt, was nicht wirklich gut funktionierte bzw. mein Baumkuchen hatte keine Schichten. Aber mit Grillen hat es super geklappt :)



Findet ihr die Tassen und Tellerchen hier nicht auch unglaublich süß?
Ich habe das Geschirr mal von meiner Oma zum Puppenspielen geschenkt bekommen. Es ist aus Porzellan und deshalb musste ich immer ganz vorsichtig damit umgehen. Da ich ja schon länger nicht mehr mit Puppen spiele, dachte ich gar nicht mehr an das Geschirr. Neulich habe ich es aber in meinem kleinen Picknickkorb gefunden und war entzückt ♥ Weil das Geschhirr so mini ist, kann ich es für normales Gebäck nicht zum Fotografieren verwenden. Deshalb kamen mir die Baumkuchenecken gerade recht. Huiui...ich mag die dünnen Tassen und die zarten Tellerchen und die hübschen Vögelchen darauf so sehr. 



So genug über Tassen geschwärmt. Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!!! Vielleicht lässt sich auch mal hier im Süden Deutschlands die Sonne blicken.

Kommentare:

Christina. hat gesagt…

ich bin schwer beeindruckt, dass du sie selbst backen kannst! Sie sehen echt lecker aus und ich bekomme Hunger! :)
Ich hatte mich gewundert, da sie so original aussehen, ich aber noch nie BaumkuchenECKEN gesehen habe ^^

Persis hat gesagt…

Gut sieht der Baumkuchen aus! So gerne wuerde ich auch mal welchen backen, aber wir ham hier keinen Umluftherd.
Das Geschirr finde ich grosse Klasse. Ich waer nie auf die Idee gekommen, dass es winzig klein und fuer die Puppenstube gemacht ist. Schon ulkig, wie Bilder taeuschen koennen.

liebe Gruesse,
Persis

namimosa hat gesagt…

ich mag baumkuchen. der sieht übrigens sehr lecker aus und ich hab mal wieder lust auf was süßes! ;)
und die tassen sind auch süß. tolles muster!

ich treffe öfter mal auf so tolle leute... mit einer kamera fällt man halt meistens doch ganz schön auf, da kann man nichts machen. aber in der situation war das schon besonders unangenehm. ich kann mit so was nicht gut umgehen und die schlauen sprüche fallen mir auch immer erst danach ein...
na ja, ich könnte ja eigentlich schon etwas besser zeichnen. aber so eine Tagebuch-kritzelei sieht halt nicht besser aus.

oh nein, du hast die arbeit also ganz umsonst gemacht? na toll, da freut man sich doch...

ich habe einfach schon ewig nicht mehr gestrickt und müsste da echt bei den grundlagen anfangen. vor allem sind die sachen, die mich da reizen würden, auch viel zu kompliziert für anfänger und ich würde wohl schnell die lust daran verlieren. das ist dann auch doof. ^^
dankeschön!
ich hab's ja auch nicht so mit facebook und bin da auch nur als öffentliche person dabei.

ich mag die berge schon sehr gern. wir haben das ganze jahr über eine wirklich beeindruckende aussicht! aber alles hat eben auch so seine nachteile... ^^

Ina hat gesagt…

das sieht ja auch köstlich aus!
und toll fotografiert!

Jessica hat gesagt…

Hallo
Oh ja. den wunsch kann ich nachvollziehen. masking tapes sind schon irgendwie toll. ich hätte auch gerne welche, aber irgendwie bin ich dann am ende doch immer zu geizig mir welche zu kaufen.tweilweise sind sie ja doch schon relativ teuer - leider :/

ich bin gespannt wie die spiele dann mit dem touchpad sind. bisher habe ich nämlich noch kein spiel, welches die benutzung des touchpads erfordert.
ich finde, die wii ist ja so eine typische party/mehspieler konsole.

Ich wünsche ir schon mal ein schönes wochenende

LG Jessica