01.06.12

Holunderlimonade



Schon lange spukt mir der Gedanke im Kopf herum etwas mit Holunder zu machen und Limonade wollte ich auch schon lang mal selber machen. Was liegt da näher als selbst Holunderlimonade zu machen?
Ich dachte mir "nichts" und pflückte ein paar Holunderdolden. Nach diesem Rezept schmiss ich alle Zutaten in die Glaskanne.



Außerdem habe ich noch einen Eiswürfelbehälter mit Wasser gefüllt und ein paar kleine Holunderblüten hinzugefügt. Ich dachte, dass das bestimmt ganz schick aussehen würde.



Dann wartete ich zwei Tage ganz gespannt auf das Ergebnis.
Heute war es dann so weit und ich konnte die Limonade aus dem Keller holen und ins Glas gießen :)





Probiert habe ich sie nach dem Fotografieren natürlich auch gleich. Ich muss leider sagen, dass sie mir nicht wirklich geschmeckt hat. Anscheinend mag ich keinen Holunder. Meiner Mutter hat die Limo geschmeckt und sie war auch der Meinung, dass sie nach Holunder schmeckt. Naja Geschmäcker sind verschieden ;)
Wenn ihr also auch keinen Holunder mögt, würde ich die Limo nicht zum Nachmachen empfehlen. Wenn ihr es doch mögt, wird ein Versuch wohl nicht schaden, vor allem weil die Zutaten ja eigentlich total billig bzw. fast kostenlos sind.



(tihihi...ich hab endlich mal eine Animation mit Photoshop hinbekommen, dank diesem Tutorial)
 
Dann wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende!!!
Ich muss leider einiges Lernen, da wir am Montag eine Prüfung haben. Wir mussten in einer Gruppe von acht Leuten eine komplette vier stündige Einheit vorbereiten und am Montag durchführen. Wah! Wie ich das hasse!
Liebe Grüße ♥

Kommentare:

Entzückendes hat gesagt…

Selbst wenn sie dir nicht schmeckt, für diese wunderschönen Fotos hat sich das allemal gelohnt :)

miamouz* hat gesagt…

Kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen :)

Entzückendes hat gesagt…

Wunderbarer kann man aber nicht improvisieren liebe Stephanie. Die Fotos sind perfekt (und dein Blogdesign ist auch sooo toll, bewundere das immer - habe null Ahnung von Html und Co.)

Kennst du eigentlich Hugo? SO schmeckt mir Holundersirup nämlich - sonst mag ich ihn wohl auch nicht, wie ich grad feststellen musste. Vielleicht ja auch eine Idee für dich :) ???

Danke auch für deine lieben Worte bei mir :) Probier das Rezept ruhig mal aus. Ich find den Boden sooo perfekt. Außen knusprig und innen weichen ... yammi ...

Auch dir ein schönes Wochenende,
Sabine

Isabelle hat gesagt…

Wirklich richtig tolle Photos, du hast scheinbar immer genau den richtigen Moment erwischt, um auf den Auslöser zu drücken. Gerade bei einem der letzten, wo der Eiswürfel gerade eben erst ins Glas gleitet. Toll.
Ich kann mir unter Holunder leider noch nichts vorstellen, also keinen Geschmack, aber vielleicht kommt das bald.

Lieben Gruß, Isabelle

PS: Überhaupt tolle Idee, Holunder in Eiswürfel zu packen...

Iwa hat gesagt…

Huhu! ^^

Oh, das sieht aber echt extrem lecker aus! *_* (Ansich mag ich Holunder, allerdings habe ich noch nie Holunder-Limo getrunken.) Und die Farben sind richtig toll auf den Bildern.

Ich wünsch dir viel Glück bei den Prüfungen. Meine fangen auch bald an. Wuahhhh...

Liebe Gpüße,
Iwa

MoMo hat gesagt…

das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren! deine Fotos sind toll, bin begeistert !...und diese süssen Degus!