23.11.11

Schokofondue

Hallo zusammen!!!
Ersteinmal vielen, vielen Dank an Frl. Mélancholie von dem wunderbaren Blog Schmetterlingszauber, dass sie meinen Blog vorgestellt hat. Und das einfach so und völlig überraschend. Ich kann gar nicht sagen, wie doll ich mich gefreut habe. So lieb!!!
Hier mit auch Herzlich Willkommen an die vielen neuen Leser!!! Ich konnte es gar nicht glauben, als ich die neue Leserzahl entdeckt habe, dachte schon ich wäre auf einer falschen Seite gelandet. Danke euch allen!!! Das hat mir heute einen tollen Abend beschert.

Somit hier noch ein kleines "Leckerlie" für euch. Schokofondue. Hmmm...kennt ihr das?
Ich mag Obst, ich liebe Schokolade in so ziemlich allen Variationen und demnach liebe ich auch Schokofondue :)
Neulich habe ich im Katalog von Depot (den mir meine Mama liebenswerterweise mitgebracht hat) ein Mini-Schokofondue-Set gesehen. Das musste ich unbedingt haben!!! Als es dann auch noch eine 20% Rabattaktion gab, bin ich in den Laden gegangen und hab zugeschlagen :)
Übrigens finde ich den Laden (ich hab das Glück, dass es hier in FR einen gibt) auch ansonsten genial. So viele tolle Dekoartikel und Schnickschnack in rauen Mengen...hach...Wirklich schwer ohne Gekauftes aus dem Geschäft zu marschieren ;)
Aber wieder zurück zum Fondue. Wir haben uns einen Apfel, eine Birne, einen Teil einer Ananas und gefrorene/aufgetaute Erdbeeren (die leider ziemlich matschig waren) gemacht.



Für die Schokolade haben wir fünf "Blöcke" Zartbitter Kouvertüre (a 15g jeweils) in dem Töpfchen geschmolzen. Dann gings ans Futtern ;) Wir waren und sind alle ganz begeistert von den Schokifrüchten. Leider war meine Family so gefräßig und wollte nicht mit ihren tropfenden Früchten für mich modeln...püh...daher gibt es nicht wirklich viele "Tropffotos".



Welches Obst am besten geschmeckt hat, kann ich leider nicht sagen. Wir waren vier Leute und jeder fand was anderes gut, von daher probiert es einfach aus :)

Einen schönen Abend noch und Danke nochmal!!!


Kommentare:

frl. mélancholie hat gesagt…

Sehr gerne meine Liebe.
Du hast es verdient ♥

namimosa hat gesagt…

schokofondue ist immer eine tolle sache!
meine freundinnen und ich machen das manchmal in zusammenhang mit dvd-abenden. das ist dann immer seeeehr lustig. allerdings kann danach niemand von uns noch schokolade sehen... ^^

Jessica hat gesagt…

Hallo
Ich glaube so ein Schokofondue-Abend macht schon sehr viel Spaß. Das Schokoladen-Obst vom Weihnachtsmarkt schmeckt ja auch immer so herlich lecker - nur die Preise!

Ja, ich meinte das auch gar nicht zu 100% ernst. Das der beruf anstrengend ist glaube ich sofort. das habe ich ja in den drei tagens chon gemerkt. aber nur der frühe schulschluss macht den beruf so interessant :3

naja, die erfahrung mit tests bekommt man ja nur durch das eigene anwenden. es nützt auch nichts, wenn der vortrag über ein verfahren super klasse ist, man aber keine möglichkeit bekommt, es mal anzuwenden. ich finde die praxis in solchens achen meist viel wichtiger als die theoretische grundlage.

LG

Christina. hat gesagt…

oh nichts zu danken :)
Ich mag deinen Blog! Ich denke, ich werde dir jetzt ach folgen! Und Schokofrüchte sind das beste!! Sieht wirklich gut aus :)

Vielleicht kommst du ja auch irgendwann mal nach Hamburg und kannst dir alles live anschauen.
Ganz liebe Grüße!

cora hat gesagt…

lecker :)

Yeliz hat gesagt…

Schokofondue ist das GEILSTE! :D

Anna Sofie hat gesagt…

Das sieht so lecker aus:D.
Krieg direkt Hunger auf das Zeug.<3

winnieswelt hat gesagt…

so lecker, das muss ich auch mal wieder machen